Fresh Air Exchange

Frischluftaustausch

1 Kommentar

In meinem Growkit wachsen bereits kleine Pilze, aber ich bin noch nicht fertig mit dem Auffüllen. Was soll ich jetzt tun?

Wir erhalten regelmäßig Fragen, aber die oben genannte kam doch recht häufig vor. Zeit für uns zu handeln mit einem brandneuen Blog. Tatsächlich ist dies unser allererster Blogpost! Es gefällt uns jetzt schon so gut, dass wir öfter einen veröffentlichen werden, denn es gibt so viele Fragen über Myzelium zu beantworten, dass wir endlos weitermachen könnten.

Ausläufer in deinem Growkit


Gut, zurück zur Frage. Wir hören von vielen Züchtern, dass sich in ihrem Zuchtset kleine Austernpilze bilden. Was tun Sie dann? An sich eine sehr schöne Entwicklung, aber ein bisschen früh, wenn Sie erst bei 3/4 des Auffüllens mit Kaffeesatz sind. Ein Trost ist, dass es uns auch schon passiert ist (wir sind manchmal so beschäftigt mit euren Bestellungen, dass keine Zeit für Kaffee bleibt). Die Lösungen sind sehr einfach und eigentlich nur eine Frage des Mutes. Wir verstehen sehr gut, dass Experimentieren für einen Anfängerzüchter spannend ist, nachdem man einen Monat lang ordentlich seinen Kaffeesatz aufgefüllt hat.

Beginnen wir mit dem Phänomen. Für die 90er Kinder unter uns: Ausläufer sehen aus, als ob Die Schnorchels in Ihrem Growkit hochkommen. Suchen Sie die Unterschiede:

De Snorkels


Natürlich gibt es einige Unterschiede, aber Sie verstehen unseren Punkt sicherlich. Eigentlich dürfen Sie sich an diesem Punkt selbst auf die Schulter klopfen, denn Sie sind weit gekommen, wenn Sie diesen Punkt erreicht haben. Das Myzel findet, dass es Zeit ist, einen Gang zuzulegen.

Warum entstehen sie?


Ausläufer entstehen durch einen Mangel an Sauerstoff. Die "Schnorchels" sind eigentlich eine Art des Myzels, um nach Sauerstoff zu suchen. Austernpilze benötigen nämlich Wärme, Feuchtigkeit und frische Luft, um optimal zu wachsen. Besonders im Winter ist es ein häufiges Phänomen, da die Menschen dann die Fenster öfter geschlossen halten und es keinen Durchzug im Haus gibt.

Wie löse ich es?


Sie haben einige Entscheidungen zu treffen. Zuerst: Fahren Sie mit dem Auffüllen fort oder nicht? Wir haben für uns selbst die ungeschriebene Regel, dass wir bei Ausläufern nicht mehr weitermachen, wenn wir über 3/4 mit dem Auffüllen von Kaffeesatz hinaus sind. Das Myzel ist dann mehr als stark genug, um große Austernpilze zu produzieren. Auffüllen ist auch möglich, aber wir merken, dass es für die Größe der Austernpilze kaum einen Effekt hat, wenn ein Growkit fast gefüllt ist.

Angenommen, es erscheinen Ausläufer und Sie entscheiden sich für das Fruchten (das Wachsenlassen von Austernpilzen), entfernen Sie einfach den Deckel Ihres Growkits und lassen Sie die Ausläufer zu vollwertigen Austernpilzen auswachsen. Schneiden Sie sie nicht ab, auch nicht, wenn Sie denken, dass es mit ein paar Ausläufern nichts mehr wird. Das Myzel bestimmt selbst, zu welchem Austernpilz alle Energie geleitet wird, und einige Ausläufer werden verschrumpeln, ohne dass Sie etwas tun müssen. Das Klebeband an der Seite können Sie entfernen, denn jeder Hauch von Luftstrom im Growkit ist immer willkommen. Innerhalb von etwa 1 bis 2 Wochen wachsen Ihre Ausläufer zu großen Austernpilzen heran!

Oesterzwammen oogsten 1Oesterzwammen oogsten 2Oesterzwammen oogsten 3

1 Kommentar

Mag van Hoek
Mag van Hoek

Dank voor deze uiterst behulpzame blog. !!!

Einen Kommentar hinterlassen

Bitte beachten Sie, dass Kommentare genehmigt werden müssen, bevor sie veröffentlicht werden.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.